###SPALTE_RECHTS###

GI-Fachgruppe für Informatik-Lehrerinnen und -Lehrer in SH und HH


digitale Bildung im Bundestag

Am Donnerstag, 24.03.15, diskutiert der Deutsche Bundestag im Rahmen der digitalen Agenda über die digitale Bildung. Neben der Forderung nach Medienkompetenzförderung wird im Antrag explizit auch informatische Bildung ab der Grundschule gefordert.

GI-Fachgruppe SH-HILL

Die Fachgruppe SH-HILL will die Interessen der Informatiklehrerinnen und -lehrer in Schleswig-Holstein und Hamburg bündeln und mit Hilfe einer fachbezogenen Organisation im Rahmen der Gesellschaft für Informatik e. V. unterstützen. Dazu hat sie sich bei ihrer Gründung 2004 ein Konzept gegeben, in dem ihre Ziele festgelegt werden. mehr...

informatische Bildung und Medienbildung

Ein Memorandum für eine verpflichtende informatische Bildung und Medienbildung haben die beiden Professoren Dr. Breier und Dr. Kammerl von der Universität Hamburg verfasst.

Das Memorandum der GI zur Schulinformatik ist weiter aktuell.

BITKOM und GI haben eine gemeinsame Stellungnahme "Nachwuchs für die Informationsgesellschaft! Plädoyer für eine zukunftsorientierte Schulbildung" veröffentlicht:

www.gi-ev.de/aktuelles/meldungsdetails/meldung/168/

Bitkom ist der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien. 

 

Fachtagungen

Dies diesjährige Fachtagung wird am 14.11.15 am Gymnasium Bornbrook stattfinden. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet und wieder online über diese Website stattfinden.

Bildungsstandards Informatik

Die Bildungsstandards für das Fach Informatik sind als Beilage zur Ausgabe 150/151 der LOG IN veröffentlicht worden und können unter unter http://www.informatikstandards.de/ im Volltext als PDF heruntergeladen werden.